tango4.jpg
 
 

Lust auf Abwechslung?

La Porteña organisiert neben den regulären Kursen immer wieder spannende Workshops mit interessanten Themen. Wir verfügen über ein grosses Netzwerk und haben darum das Glück Tango Lehrer aus Argentinien einzuladen, welche Dir den Tango Argentino authentisch näher bringen können.

Ab und zu finden in unserer schönen Tanzschule auch Milongas statt. In stimmiger Atmosphäre das gelernte anwenden und vor allem - einfach tanzen!

Komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

 
 

 

Gastlehrerin Maria Eugenia Brandulo
aus Buenos Aires

Donautango_Header_Marie-1.jpg


Vom 14.- 19 Oktober wird Maria Eugenia in La Porteña unterrichten. Sie wird folgende Stunden geben:

Dienstag, 15. Oktober, 19.30 - 21.00 Uhr, Tango 2 mit Daniel
Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 - 21.00 Uhr, Tango 3 mit Daniel
Samstag, 19: Oktober, 14 - 15.30 Uhr, Frauentechnik



María Eugenia Brandulo ist eine hervorragende Tänzerin und Lehrerin mit Kenntnissen in Salon- und Bühnentechniken. Sie verfügt über ein tiefes Verständnis für den Körper und pädagogische Fähigkeiten, die sich aus jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Tanz, Biomechanik und anderen verwandten Disziplinen entwickelt haben.

Kosten:
40.- pro Kurs

Für alle Schüler mit Abo:
die Dienstag und Donnerstagsstunde ist im Abo dabei

 

 

Tango und Langlauf Ferien im Engadin!

Bereits zum vierten Mal reisen Tango- und Langlauffreunde gemeinsam ins Engadin um 4 Tage voller Tango, Langlauf, Natur und guter Gesellschaft zu geniessen!

Vom 4. bis 8. Dezember 2019 bieten wir im idyllischen Pontresina Tango- und Langlaufkurse an. Morgens stehen Langlaufkurse für Anfänger und Fortgeschrittene unter der Leitung von Lukas Schäfli zur Auswahl. Das Nachmittagsprogramm bietet Tangokurse auf verschiedenen Niveaus mit Annatina Luck. Getanzt wird im wunderschönen grossen Saal auf rustikalem Parkettboden und die Langlaufloipen liegen direkt vor der Haustüre und laden zum Erkunden der wunderbaren Natur ein.

Am Abend verwöhnt das Sporthotel Pontresina mit einem 4-Gänge Menu und zum Verdauen wird in der Practica weitergeübt, beziehungsweise in der Milonga am Samstagabend getanzt was das Parkett hält.

Auch die Erholung kommt nicht zu kurz: Das Hotel bietet eine Wellnessoase mit atemberaubender Aussicht, ein reichhaltiges Frühstücksbüffet mit hausgemachten und regionalen Produkten und viele weitere Annehmlichkeiten.

Die anderen Teilnehmer lernst du in entspannter Atmosphäre beim Willkommensapéro kenne und beim Fondueplausch wurden schon viele Freundschaften geschlossen.

Bist du bereits tango- und/oder langlaufbegeistert? Oder möchtest es in bester Gesellschaft und unter fachkundiger Anleitung erfahrenen und kompetenter Lehrer werden? Dann melde dich jetzt an!
(Anmelden kann man sich alleine oder zu zweit.)

Alle Informationen findest du unter: www.tangolanglauf.ch